www.Spiel-in-der-Burg.de
http://www.spiel-in-der-burg.de/

Christian
http://www.spiel-in-der-burg.de/viewtopic.php?f=11&t=23
Seite 2 von 4

Autor:  Rainer [ Mo 15. Feb 2010, 15:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

Allet Jute och von mir und <<Alaaf!>> Am Rosenmontag Geburtztag is schon cool. :)

Autor:  Knut [ Di 15. Feb 2011, 07:43 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

und wieder mal ist es Zeit für Glückwünsche:

Alles Gute und mögest Du uns hier bei SpiB noch lange erhalten bleiben !
Einen schönen Geburtstag !

Autor:  Rainer [ Di 15. Feb 2011, 09:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

Alles Gute zum Geburtstag Christian!

Autor:  Tino [ Di 15. Feb 2011, 10:26 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

Happy Birthday to you...*sing* :)

Autor:  Secie [ Di 15. Feb 2011, 10:40 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

Auch von mir alles gute

Autor:  BjoernF [ Di 15. Feb 2011, 10:45 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

Dito! Happy Bithday!

Autor:  Adrian [ Di 15. Feb 2011, 11:14 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

Herzlichen Glückwunsch! Und wenn Du mir Deine Adresse sendest, dann schenke ich Dir das Porto für Deinen Buchkauf und schicke Dir ein Paket ;-)!

Autor:  TomDeMy [ Di 15. Feb 2011, 16:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

Gee nau Happy Burzeltag alter Lesestoffmacher von nem Bücherwurm :mrgreen:

Autor:  Christian [ Sa 24. Sep 2011, 19:09 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

Eben habe ich gelesen, dass ich auf einem Board hier als »Diva« bezeichnet wurde.

Jetzt, ein paar Minuten später, hatte ich die Idee, hier in »meinem Thread«, wo es nur um mich geht und wo ich mich Euch vorstelle, einen kleinen Einblick in mich zu geben.

Ich wirke immer wieder divenhaft, dramatisch, empfindlich und zickig. Das ist nicht aus Geltungssucht, Arroganz oder übertriebenem Aufmerksamkeitsbedürfnis so. Sondern, weil ich (wie ich seit Anfang dieses Jahres 2011 weiß) »hochsensibel« bin. Und nein, das ist beileibe nichts Angenehmes: Viele Situationen (speziell solche, in denen ich quasi öffentlich mich und meinen Wert behaupten muss) sind für mich Stress pur, ich reagiere auf kleine Dinge oft extrem (was mir oft vollkommen den Tag verhagelt) und hingeworfene, nicht wirklich Ernst gemeinte Bemerkungen nehme ich manchmal als Beschimpfung wahr und trage dies tage- und wochenlang mit mir herum. Das Leben als Hochsensibler ist wahrlich nicht einfach.

Euch alle kann ich nur bitten, mich eben NICHT als »Diva« oder Ähnliches abzutun, sondern mein So-Sein (mein Hochsensible-Sein) einfach Ernst zu nehmen und zu versuchen, Euch drauf einzustellen. Jeder von uns hat verdient, dass er dafür, wie er ist, angenommen wird und nicht ausgegrenzt wird. Ich hoffe, dass Ihr mich durch diese Zeilen hier besser verstehen könnt und mich nicht einfach in eine Schublade steckt. Und vielleicht auch ein bisschen Verständnis habt, wenn ich empfindlich auf Dinge reagiere, die für Normalsensible locker handhabbar sind.

Wenn Ihr mehr über Hochsensibilität erfahren wollt, dann findet Ihr unter http://de.wikipedia.org/wiki/Hochsensibilit%C3%A4t eine Erläuterung und aktuell läuft sogar ein humorvoller, französischer Film (»Die Anonymen Romantiker«) zu diesem Thema im Kino. Und natürlich kann ich Euch hierzu auch Näheres erklären.

Autor:  Rainer [ So 25. Sep 2011, 08:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Christian

...Überempfindlichkeit (vgl. Artikel) trifft es m.E. besser.
Christian, niemand nimmt dich hier für das was du bist, sondern immer nur für das was du tust. Dein Verhalten ist jedoch nach meiner Beobachtung häufig von unvermittelten und für Dritte schwer bis überhaupt nicht nachvollziehbaren Umschwüngen geprägt, die dazu meist stark emotionalisiert sind. Dies erzeugt bei den Umstehenden und Dritten, mit denen Du zu tun hast Frust, aus welchem heraus dann solche Äußerungen fallen. Daß du in vielen Situationen überempfindlich reagierst, ist nicht wirklich eine Neuigkeit aus 2011, doch einstellen darauf werden sich trotzdem wohl verständlicherweise eher wenige. Jeder Mensch hier hat über das Netz oder auch so jeden Tag mit zig Leuten zu tun, die er mehr oder weniger privat kennt. Sich bei jedem auf das letzte Plaisierchen einzustellen wäre eine Überforderung, die zu verlangen dir nicht zusteht.

Zum anderen finde ich Deinen Beitrag hier in diesem Thread zu privat. Dies ist ein Vorstellungsthread doch ich habe weder die Lust noch die Kapazitäten mich mit den intimsten Privatsachen eines jeden hier zu befassen, auch nicht mit Deinen Christian. Dafür habe ich mit zu vielen Menschen jeden Tag zu tun. Daß Du überempfindlich - nenn es von mir aus Hypersensitiv, Hypersensibel, miregalhypermegaisibel - bist, liegt für Dritte zudem von seinem Erkenntnisgehalt her ungefähr auf der Stufe der Aussage: Tags ist es meistens heller als Nachts. Für dich mag diese Erkenntnis, weil sie dich selbst und deine Persönlichkeitsstruktur betrifft, wichtig und ein großer Schritt sein. Für Dritte ist sie aber uninteressant. Du wirst dir - so hart es klingen mag - mit der Aussage, du seist Hypersensibel, hier im Forum keine Sonderbehandlung erkaufen können.

Ich möchte Dir trotzdem folgenden Tip geben, weil ich denke und hoffe, daß er Dir hilft:

Wenn Du wieder einen Nervenzusammenbruch nahen siehst, wegen irgend etwas hier im Forum, dann denke immer folgende Sätze:

1. Niemand will Dir böses!
2. Niemand hat etwas gegen Dich!
3. Wenn Leute genervt sind und dies vielleicht zum Ausdruck bringen, sind sie frustriert über einen Konflikt in Eurer Interaktion, nicht von Dir persönlich als Mensch Christian.
4. Zerbrochenes Porzellan geht immer auch wieder von alleine ganz mit der Zeit.
5. Du machst Dein Ding hier!
6. Du machst Dein Ding hier!
7. Niemand will Dir persönlich böses oder hat etwas gegen Dich!
8. fertig



Ansonsten werde ich zu der Sache nichts weiter sagen.

Seite 2 von 4 Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/