[Argon] Tag 41 nach dem Exodus

Smalltalk

Moderator: BattleStar Galactica

Antworten
Jakob
Beiträge: 222
Registriert: So 16. Sep 2007, 17:43

[Argon] Tag 41 nach dem Exodus

Beitrag von Jakob » Di 9. Mär 2010, 21:18

Der Mannschftsraum ist heiß und stickig. Das schummrige Licht fördert nicht zwingen eure Laune. Warum ihr hier seid wisst ihr nicht. Was ihr hier sollt? Keine Ahnung! Geheimsache! Verfluchte Scheiße! Das Leben ist verdammt nochmal zu kurz um Geheimnisse zu haben.
Ihr erinnert euch noch an die Worte des Admirals:Ich wünsche, dass sie sich an Board der Argoon begeben und zwar sofort. Was stehen sie hier noch rum? Welchen Teil von sofort haben sie nicht verstaden?
Mehr Infos gab es nicht. Und der so sehr geschätzt Cpt. Reynolds macht sein Maul auch nicht auf. Vielleicht wissen ja die anderen was.

Roger
Beiträge: 113
Registriert: Do 11. Sep 2008, 19:42
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
Kontaktdaten:

Re: [Argon] Tag 41 nach dem Exodus

Beitrag von Roger » Fr 12. Mär 2010, 17:11

Ein kleinerer Mann mit roten Haaren geht stur auf und ab. Ab und zu schaut er in die Funzel und man erkennt wage die hellblauen Augen. Er greift in eine Tasche, holt ein paar Tabletten hervor, wirft sie in den Mund. Man hört das zerbrechen der Pastillen zwischen seinen Zähnen. Nach einer Weile schluckt er, überwindet sich und quatscht einen Typen von der Seite an:

Hallo, mein Name ist Rubin Berikin, aber man nennt mich meistens einfach Ruby, wegen der roten Haare - wahrscheinlich

Er setzt zu einem gekünstelten Lachen an und reicht im die Hand.
Vorstellung • Keine aktiven Runden

Roger
Beiträge: 113
Registriert: Do 11. Sep 2008, 19:42
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
Kontaktdaten:

Re: [Argon] Tag 41 nach dem Exodus

Beitrag von Roger » Mo 15. Mär 2010, 01:22

Nach langem Schweigen steckt der kleine Mann seine Hand wieder in eine Tasche, drückt beide Arme und die Hände tief in die Taschen und hüpft und tänzelt verlegen zur Seite. Leise und langsam spricht er vor sich hin:

Naja, dann halt nicht,

räuspert sich ein wenig und schaut sich im Raum um, als ob er diesen noch nicht gesehen hätte. Dann sagt er in einem zynischem Unterton:

Oh, wie interessant! Ein Raum mit Leuten, die nicht mit einander sprechen!
Vorstellung • Keine aktiven Runden

Tobias
Beiträge: 1278
Registriert: Di 6. Mär 2007, 11:56

Re: [Argon] Tag 41 nach dem Exodus

Beitrag von Tobias » Mo 15. Mär 2010, 11:42

"Rubin, Sie schon wieder!" Missmutig schaut Sanders den rothaarigen Zivilisten an. "Ich ahnte schon als es keine Erklärung für den Auftrag gab, das da nur Ärger vor uns liegt, jetzt ist es bestätigt. Was kauen sie da eigentlich schon wieder für Tabletten? "

Roger
Beiträge: 113
Registriert: Do 11. Sep 2008, 19:42
Wohnort: Berlin Wilmersdorf
Kontaktdaten:

Re: [Argon] Tag 41 nach dem Exodus

Beitrag von Roger » Mo 15. Mär 2010, 17:09

Guten Tag, Herr Doktor Sanders. Das soll gegen das Trauma helfen, das ich in den ersten Kriegstagen erlebt hatte. Das war einfach zu viel für mich. Es wird hoffentlich zu keiner blutigen Auseinandersetzung kommen, sonst könnte ich einen Rückfall erleiden!

Er wendet sich dem Doktor zu und streckt ihm die Packung Tabletten entgegen:

Hier, schauen Sie selbst.

Dann setzt er sich neben den Arzt, der für seine Einsätze auf dem Feld berühmt geworden ist und wechselt das Thema:

Sie haben ja noch einen Draht zur Führungsspitze. Wissen Sie schon mehr als wir und können uns schon etwas mitteilen?
Vorstellung • Keine aktiven Runden

Tobias
Beiträge: 1278
Registriert: Di 6. Mär 2007, 11:56

Re: [Argon] Tag 41 nach dem Exodus

Beitrag von Tobias » Mo 15. Mär 2010, 17:30

Ich habe noch nie einen Draht zur Führungsspitze gehabt. Ich habe keine Ahnung was sie von uns wollen, aber wenn sie einem vorher nichts sagen, dann heisst das selten was Gutes. Sanders schaut sich die Tabletten kurz an und gibt sie dann zurück.
Ich würde an ihrer Stelle mit der Dosis etwas aufpassen. Die sollen eigentlich nach dem Essen eingenommen werden und sind nicht für die Rationierung ausgelegt worden."

Secie
Beiträge: 1596
Registriert: Fr 18. Sep 2009, 16:09
Wohnort: Berlin Rudow
Kontaktdaten:

Re: [Argon] Tag 41 nach dem Exodus

Beitrag von Secie » Fr 19. Mär 2010, 18:27

Ironblood hat sich in der Zwischenzeit auch eingefunden. Ihm ist fast egal worum es hier gehen mag Hauptsache er kann sich mal wieder austoben. Oh ja wie sehr vermisst er den Adrenalin Schub wenn ihm Kugel um die Ohren pfeifen oder er dem Feind Messer gegen Messer gegenüber steht.

GUTEN TAG in einer Lautstärke das ihn auch ja jeder wahrnimmt. Danach nimmt er auf einem der Stühle platz.
Hausverbot ?! woher soll ich den wissen das man beim Paintball niemanden Messern darf ???

Mut ist der Zauber, der Träume wahr werden lässt

Antworten

Zurück zu „[BSG] In der Flotte“