www.Spiel-in-der-Burg.de

Aktuelle Zeit: Sa 17. Feb 2018, 19:55

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Lehrer der Schule von Morgen
BeitragVerfasst: So 20. Dez 2009, 22:28 
Offline

Registriert: Fr 16. Feb 2007, 13:39
Beiträge: 5048
Wohnort: Tempelhof
Liste der Lehrer:

Elementarist: Zafir Feuerauge, Ork
Illusionist: Trix, Windling
Geisterbeschwörer: Masarin Totenglocke, Elf
Krieger: Nialle Abendstern, Elf
Luftsegler: Borgat Windsucher, Mensch
Magier: Tovvak Eisenwille Granitknochen, Troll
Schütze: Baltas Pfeilschnell, Mensch
Schwertmeister: Mila Hartklinge, Zwerg
Scout: Maku, Mensch
Steppenreiter: Ghandas Donnerhuf, Ork
Tiermeister: Bärenpfote, Troll
Troubadour: Maia Nachtlied, Mensch
Waffenschmied: Theberan, Zwerg
Befreier: keiner
Geselle: Isaia, Mensch
Läuterer: Olka, Obsidianer
Reisender Scholar: Zera Tintenfleck, Zwerg
Waldläufer: Severiel Eichenwanderer, Elf
Windmeister: Jik, Windling
Windscout: Jik, Windling
Windtänzer: Trix, Windling

_________________
[Vorstellung], [ED]-[Spielleiter],


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Lehrer der Schule von Morgen
BeitragVerfasst: So 20. Dez 2009, 22:30 
Offline

Registriert: Fr 16. Feb 2007, 13:39
Beiträge: 5048
Wohnort: Tempelhof
Zafir Feuerauge:
Zafir ist ein alter Ork mit schneeweißem Haar und olivgrüner Haut. Aufgrund seines Alters von fast fünfzig Jahren und eines schweren Reitunfalls in seiner Jugend geht er gebückt und hinkt stark. Er hat daher fast immer seinen Krückstock in den Händen. Auch wenn sein Körper inzwischen dem Alter mehr und mehr Tribut zollen muß, ist sein Verstand noch immer hellwach. Zafir lehrt die Disziplin des Elementaristen in der Schule von Morgen und ist das Oberhaupt einer Großfamilie, die inzwischen vier Generationen umfaßt.

Trix:
Trix ist eine relativ junge Windlingsfrau von etwa fünfzig Jahren. Sie hat blonde Haare und braune Haut und scheint immer guter Dinge zu sein. Sie ist eine Windtänzerin und Illusionistin und lehrt beide Disziplinen in der Schule von Morgen. Zu manchen Gelegenheiten bringt sie sogar ihre beiden Söhne zum Unterricht, was nicht selten für Trubel sorgt.

Masarin Totenglocke:
Masarin ist ein älterer Elf, der als Kind noch die unruhigen Zeiten des Kaers erlebt hat. Der Geisterbeschwörer ist für seinen bösartigen Humor berüchtigt. Als Meister der Geisterbeschwörergilde ist er vermutlich der beste Vertreter seiner Disziplin im ganzen Kaer und in der Friedhofshalle hauptverantwortlich für den korrekten Ablauf der Trauerfeiern.
Masarin ist fast 2 Meter groß, hat schwarze Haare und eisblaue Augen. Er ist wahrscheinlich der strengste Lehrer der Schule.

Borgat Windsucher:
Borgat ist ein Mensch mittleren Alters und gehört zu den wenigen Traditionalisten, die die Luftsegler-Disziplin am Leben erhalten haben. Er hat rötliches Haar und ist ein kleiner, aber kräftiger Mann, der von den unendlichen Weiten des Himmels träumt, den seine Vorfahren einst bereist haben.

Tovvak Eisenwille Granitknochen:
Tovvak ist ein älterer Troll und so etwas wie das Hirn des Granitknochen-Clans, da er als einer der wenigen Trolle nicht den Weg einer der körperlichen Disziplinen gewählt hat, sondern den Weg des Magiers. Mit seinem Neffen Drusak Wahrheitssucher, dem Obersten Questor Mynbrujes, bildet er die intellektuelle Führung des Clans.
Tovvak ist ein Außenseiter unter den Magiern des Kaers: Er hat einen guten Ruf beim Volk. Der Troll ist stets hilfsbereit und besitzt nicht die Arroganz der meisten Magier. Auch als Lehrer ist er sehr nachsichtig und nimmt sich viel Zeit selbst für die weniger talentierten Schüler. Tovvak hat dunkles Haar, das langsam grau wird und trägt fast immer eine einfache Robe unterschiedlicher Farbe, die mit arkanen Symbolen bestickt ist.

Baltas Pfeilschnell:
Baltas ist ein Mensch in den dreißigern und ein erfolgreicher Sportschütze. Er ist durchschnittlich groß und athletisch gebaut, hat blondes Haar und blaue Augen. Sein schnelles und direktes Handeln hat ihm schon die einen oder anderen Probleme eingebracht, da er schneller gesprochen, als gedacht hat. Baltas neigt ein wenig zur Ungeduld, wenn ein Schüler nicht schnell genug versteht, was er ihm erklärt.

Mila Hartklinge:
Mila ist eine recht junge Schwertmeisterin aus der Familie der Hartklinges, einer zwergischen Familie die für ihre Schmiede- und Schwertkunst bekannt ist. Sie hat ein leicht aufbrausendes Temperament und neigt zur Ungeduld. Sie hat rote Haare, die meist zu einem Zopf geflochten sind und trägt, ähnlich wie Nialle Abendstern, meistens eine sauber polierte Kettenrüstung. Ihr Schwert ist ein Meisterwerk ihres Vaters, das sie zum Abschluß ihrer Lehre erhalten hat
Zwischen Mila und Jughor kommt es fast täglich zum Streit über ihr Auftreten.

Maku:
Maku ist ein unscheinbarer junger Mensch mit braunem Haar und Vollbart. Er trägt einfache Kleidung und beobachtet meist aus einer der Nischen das Geschehen im Aufenthaltsraum. Er spricht nicht viel und so gut wie nie über sich. Auch seinen Unterricht gestaltet er mit so wenig Worten, wie möglich. Die einzige Person, mit der ein wenig häufiger redet, ist Isaia.

_________________
[Vorstellung], [ED]-[Spielleiter],


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Lehrer der Schule von Morgen
BeitragVerfasst: So 20. Dez 2009, 22:31 
Offline

Registriert: Fr 16. Feb 2007, 13:39
Beiträge: 5048
Wohnort: Tempelhof
Ghandas Donnerhuf:
Ghandas ist das alternde Oberhaupt der Donnerhuf-Familie und spricht mit der Autorität eines orkischen Stammesführers. Sein braunes Haar ist längst grau geworden und die graue Haut faltig. Doch in seinen Augen brennt noch immer das Feuer eines echten Orks. Auch wenn er andere Namensgeber als weniger geeignet ansieht, die Steppenreiter-Disziplin zu verfolgen, sieht er ihre Versuche als Kompliment an, den Wegen der Orks folgen zu wollen und gibt sein Wissen bereitwillig weiter. Zu Trainingszwecken nutzt er die Wiesen der Ebene der Tiere.

Bärenpfote:
Bärenpfote ist ein freundlicher Troll Anfang zwanzig und fast drei Meter groß. Seine Haut und sein Haar sind pechschwarz und er hat eine sehr einschüchterne Wirkung auf seine Nachbarn. Tatsächlich ist er jedoch harmlos und immer hilfsbereit, insbesondere, wenn es gilt, schwere Arbeit zu leisten. Wenn Bärenpfote nicht in der Schule ist, hält er sich meistens irgendwo in der Ebene der Tiere oder im Wald des Jaspree-Viertels auf.

Maia Nachtlied:
Maia ist eine hübsche junge Menschenfrau und begnadete Sängerin. Ihre Haut ist sehr blaß, fast weiß, was ihre dunkelblauen Augen noch stärker betont. Das Haar ist dunkelbraun und sie trägt meistens feine, aber bequeme Kleider. Sie ist sehr schüchtern und scheint völlig für die Musik zu leben.

Theberan:
Theberan ist ein älterer Zwerg und einer der besten Waffenschmiede des Kaers. Er führt seine eigene Schmiede, bildet Waffenschmiede in der Schule von Morgen und in der Schule der Waffenschmiede aus und scheint 24 Stunden am Tag zu arbeiten.
Er ist ein stämmiger Zwerg mit schwarzem Haar und kurzen Vollbart, den er regelmäßig stutzt, nachdem sein prächtiger langer Bart einst mehrfach im Schmiedefeuer Schaden genommen hatte. Theberan ist ein geduldiger Lehrer, sobald er auf Arbeit ist, kann aber kaum fünf Minuten stillsitzen. Besonders hektisch ist er jedoch, wenn er von seiner Schmiede zu einer der beiden Schulen oder umgekehrt laufen muß. Die meiste Zeit läuft er mit seiner großen Lederschürze herum, was zu bösen Blicken seitens Jughor führte, die der Zwerg aber immer völlig ignoriert. Theberan unterrichtet in der Schule von Morgen nur den theoretischen Teil der Schmiedekunst, da keine Schmiede vor Ort ist. Der praktische Teil findet in der Schule der Waffenschmiede statt.

Olka:
Olka ist ein junger Obsidianer von etwa 200 Jahren, der viel Zeit auf den Feldern der Ebene der Bauern verbringt. Er ist ein Läuterer und hat marmorweiße Haut, wie die Klippen, die der Stadt und dem Kaer ihren Namen gaben. Olka lehrt an der Schule neben der Läuterer-Disziplin noch allgemeine Kurse zum Thema Pflanzenkunde und Überleben.

Zera Tintenfleck:
Zera ist eine recht junge Zwergin und die einzige, die den Zauberern die Bibliothek der Schule streitig macht. Sie ist die Tochter von Foldur und hat braune Haare und Augen. Sie ist offiziell die Bibliothekarin der Schule, verbringt aber auch viel Zeit mit ihren eigenen Studien in der Daerondriel-Bibliothek.

Severiel Eichenwanderer:
Severiel ist ein traditionsbewußter Elf mittleren Alters, der sehr viel Wert auf Etikette legt. Er hat schneeweiße Haut und feuerrotes Haar. Neben der Disziplin des Waldläufers lehrt er vor allem elfische Etikette an der Schule. Severiel ist einer der wenigen Freunde von Jughor in der Schule.

Jik:
Jik ist ein kleines, kompaktes Muskelpaket. Der Windling hat braunes Haar und braune Haut und trägt einfache Kleidung, die aus Blättern gefertigt wurde. Er liebt den Wettkampf und ist ein Questor von Floranuus. An der Schule lehrt er die Disziplinen des Windmeisters und des Windscout.

_________________
[Vorstellung], [ED]-[Spielleiter],


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Betrieben mit
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de