www.Spiel-in-der-Burg.de

Aktuelle Zeit: Mo 20. Nov 2017, 15:29

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 07:23 
Offline

Registriert: Di 20. Feb 2007, 17:26
Beiträge: 4093
Zitat:
Planung – Forum/Plattform: Nexus e.V./Spiel-in-der-Burg
Der Vorstand möchte das Forum/Plattform (Spiel-in-der-Burg.de) neu gestalten und auf/in die Website des Nexus e.V. (nexus-berlin.de) einbinden. www.spiel-in-der-burg.de bleibt als Domain erhalten.
Auf der Plattform sollen (übersichtlicher) alle Spielrunden und Veranstaltungen aufgelistet werden.
Das „neue“ Plattform ist so geplant, das es:
1. Im Design sich der Website des Vereins angepasst wird
2. Das Spielleiter und Teilnehmer sich anmelden können (Bsp. Anmeldung Sonnencon)
3. Die Gestaltung und Anordnung im Gesamten übersichtlicher wird
4. Das ein Forum nicht als Organisationsplattform sondern zum Austausch genutzt wird
Es ist geplant, das die „neue“ Plattform im Februar 2017 online geht - bis 31.12.2016 möchten wir alle Mitglieder aufrufen sich mit (konstruktiven) Vorschlägen bzw. Meinungen aktiv einzubringen.
Im Januar wird der Vorstand und der Administrator der „neuen“ Plattform sich über alle eingegangenen E-Mails beraten und versuchen diese zu berücksichtigen.
Danach wird für ca. 4 Wochen die Plattform parallel online gestellt, um diese zu testen und eventuelle Verbesserungsvorschläge einzubringen. Nach der Testphase geben wir die Möglichkeit, das sich die Nutzer alle für sie wichtigen Dokumente sichern können.
Die Abschaltung des "alten" Forums erfolgt dann nach konkreter Terminangabe.
Da die Konzeption der Sonnencon.de durch Christian Strauss sehr guten Anklang fand, wofür wir uns noch einmal recht herzlich bei Christian bedanken möchten, freuen wir uns über die Zusage der Zusammenarbeit. Christian Strauss wird sich dann um die Erstellung und den Adminbereich der Plattform kümmern.

_________________
Vorstellung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mo 14. Nov 2016, 14:28 
Offline

Registriert: Mi 14. Feb 2007, 21:33
Beiträge: 1165
Klingt großartig! Ich freu mich da jetzt schon drauf!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 09:54 
Offline

Registriert: Di 20. Feb 2007, 17:26
Beiträge: 4093
Ich würde ein Relaunch sehr befürworten. Projekte wie SpiB müssen sich hin und wieder neu erfinden damit auch wieder neue Leute aufmerksam werden.
Wenn dann bei den Anmeldungen für die größeren Cons auch die Nexus Cons in SpiB wieder mehr auffallen und/oder umgekehrt, dann wäre das eine gute Sache.

Das Eigentum der Domain geht dann sicher von Christoph auf den Nexus über und somit auch die Verantwortung - keine schlechte Sache.

_________________
Vorstellung


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 15:25 
Offline

Registriert: Mi 14. Feb 2007, 21:33
Beiträge: 1165
Hm.... da hast du sicherlich Recht.

Was ich aber lese und höre (ich bin ja selten bis nie in der Burg) ist das Problem ein anderes nämlich fehlenden Aktivität. Und man versucht diese durch Technik zu lösen, das halte ich für einen Fehler.

Durch neue Technik werden die Nexus Cons (heißen die so?) nicht besser sondern durch Runden und nicht immer nur die gleichen Gesichter anziehen. Auch ist ein Problem, dass durch den Tischtennis Raum ein nicht schöner, aber doch großer Raum weggefallen ist (erinnert sich noch jemand?). Damit sinkt die Kapazität faktisch auf 3 Runden, aber auch 2 Runden im großen Raum sind eigentlich nicht gewollt, bleibt noch Platz für 2 Runden. Und ich glaube hier steckt ein Problem, mit Platz für 2 Runden, kann keinen Dynamik entstehen. Aber das mag alles mein Blick von außen sein und es ist immer einfacher etwas zu kritisieren als es selber anzupacken.

Von daher ja, mein erster Eintrag war Ironie!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 18:25 
Offline

Registriert: Do 4. Dez 2008, 11:34
Beiträge: 1662
Wohnort: Berlin Heiligensee
ich bin gespannt und drücke die Daumen. Eigentlich sind wir mehr ein soziales Netzwerk als das Publikum für ein Forum, ein wenig mehr Facebook wäre also eigentlich gut. Ich hatte so etwas schon mal vorgeschlagen, die Resonanz war aber gering. Stichwort: Buddypress...


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Di 15. Nov 2016, 19:59 
Offline

Registriert: Mo 6. Jun 2016, 08:39
Beiträge: 105
Wohnort: Königs Wusterhausen
Nimmersatt hat geschrieben:
Hm.... da hast du sicherlich Recht.

Was ich aber lese und höre (ich bin ja selten bis nie in der Burg) ist das Problem ein anderes nämlich fehlenden Aktivität. Und man versucht diese durch Technik zu lösen, das halte ich für einen Fehler.

Durch neue Technik werden die Nexus Cons (heißen die so?) nicht besser sondern durch Runden und nicht immer nur die gleichen Gesichter anziehen. Auch ist ein Problem, dass durch den Tischtennis Raum ein nicht schöner, aber doch großer Raum weggefallen ist (erinnert sich noch jemand?). Damit sinkt die Kapazität faktisch auf 3 Runden, aber auch 2 Runden im großen Raum sind eigentlich nicht gewollt, bleibt noch Platz für 2 Runden. Und ich glaube hier steckt ein Problem, mit Platz für 2 Runden, kann keinen Dynamik entstehen. Aber das mag alles mein Blick von außen sein und es ist immer einfacher etwas zu kritisieren als es selber anzupacken.

Von daher ja, mein erster Eintrag war Ironie!


Auch ich stehe was den Verein angeht außerhalb, da ich kein Mitglied bin. Aber wie willst du das Runden Angebot steigern? Wenn keine Runden angeboten werden können hundert Räume zur Verfügung stehen.
Willst du in die Satzung aufnehmen das jedes Mitglied 1-2 Runden pro Jahr anbieten muss? Dürfte rechtlich sogar umsetzbar sein.

Mach doch mal nen Vorschlag


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 16:14 
Offline

Registriert: Mi 14. Feb 2007, 21:33
Beiträge: 1165
Das hat nix mit der Satzung zu tun! Zwingen kann man eh niemanden.

Hm... was würde ich tun? Nix! Da es zZ keinen Sinn macht! Für maximal 2 Runden, was soll das ganze?

Mal im Ernst, ja wenn 100 Räume da sind ist das übertrieben und macht keinen Sinn. Aber wenn man keinen Platz für mehr Runden hat, muss mas sich auch nicht bemühen etwas zu ändern oder?

Die Frage ist, was ist das Problem? Was will ich erreichen? Und was ich nicht lesen kann, was eigentlich als Problem wahrgenommen wird und danach natürlich noch, wie das oben genannte das lösen soll.

Wenn die Wahrnehmung ist:
"Ist alles super wie es ist, wir haben Bock auf ein neues technisches System, weil jemand Spaß daran hat." dann ist alles super und das kann man so machen.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 18:26 
Offline

Registriert: Mo 6. Jun 2016, 08:39
Beiträge: 105
Wohnort: Königs Wusterhausen
Nimmersatt hat geschrieben:
Das hat nix mit der Satzung zu tun! Zwingen kann man eh niemanden.


Nach Vereinsrecht und Satzung können Mitglieder zur Arbeit gemäß den Vereinsaufgaben "Verpflichtet" werden und 1-2 Runden im Jahr ist nicht viel

Nimmersatt hat geschrieben:
Hm... was würde ich tun? Nix! Da es zZ keinen Sinn macht! Für maximal 2 Runden, was soll das ganze?


Das was du angemahnt hast, eine Bespielung der Burg, es muss ja nicht immer ein großer Von sein.

Nimmersatt hat geschrieben:
Mal im Ernst, ja wenn 100 Räume da sind ist das übertrieben und macht keinen Sinn. Aber wenn man keinen Platz für mehr Runden hat, muss mas sich auch nicht bemühen etwas zu ändern oder?


Erstmal die vorhandenen nutzen???

Nimmersatt hat geschrieben:
Die Frage ist, was ist das Problem? Was will ich erreichen? Und was ich nicht lesen kann, was eigentlich als Problem wahrgenommen wird und danach natürlich noch, wie das oben genannte das lösen soll.

Wenn die Wahrnehmung ist:
"Ist alles super wie es ist, wir haben Bock auf ein neues technisches System, weil jemand Spaß daran hat." dann ist alles super und das kann man so machen.


No comment


Mal im Ernst, wenn du die Bespielung als Problem ansiehst dann biete Runden an. Wenn die bisher möglichen Termine zum Großteil ungenutzt verstreichen helfen auch nicht mehr Räume.

Gruß
Luigi


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Mi 16. Nov 2016, 23:42 
Offline

Registriert: So 18. Feb 2007, 15:46
Beiträge: 917
Da die Sinnfrage gestellt wurde, die neue Plattform soll vornehmlich eines bringen, Übersichtlichkeit für neue Leute. Es gibt nämlich seit Längerem immer wieder Rückmeldungen von Leuten, dass sie sich schwer in jetzigen Struktur des Forums zurechtfinden. Das mag für uns alte Hasen nicht auf der Hand liegen aber wir konnten jeden Wachstumsschritt ja auch in Ruhe miterleben.

Durch einen Neustart gibt es die Möglichkeit die Strukturierung zu durchdenken und ordentlich/sinnvoll aufzubauen.

Bei aller Liebe zur Diskussion um SL-Aktivitäten und Räume, die viel interessantere Frage ist doch an dieser Stelle, welche Strukturen und Features die neue Plattform haben sollte, damit sie für uns Nutzer sinnvoll ist.

geflüstert
Und ja, ich erinnere mich an den Tischtennisraum und fragte auch bei jeder Gelegenheit bei Achim nach, wie der Stand der Dinge ist. Das weitere Vorrangehen (bzw. Stillstand) in dieser Sache liegt aber bei der BVV von Tempelhof-Schöneberg. Mal sehen was diese Legislatur bringt, wenn das Postengeschacher durch ist.

_________________
[Vorstellung]

Irgendwer hat schon viel zu tun, er muss schon die Welt retten. Also mach es doch einfach selbst.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2016, 11:19 
Offline

Registriert: Di 20. Feb 2007, 17:26
Beiträge: 4093
Ja, zu einer neuen Übersichtlichkeit.

Trotzdem sollte die Frage erlaubt sein, was man dann mit den vielleicht neuen Leuten so macht.
Lange waren die Communities das Zugpferd, welche neue Leute in die Burg gebracht haben.
Die letzten Communities liefen dann schon zeitversetzt (an unterschiedlichen Tagen) in den Runden, damit die Burg nicht voll ist und auch noch Alternativen angeboten werden konnten. Allerdings war früher genau das "Wir"-Gefühl der Spieler, die gleichzeitig in verschiedenen Runden aber mit dem gleichen Hintergrund spielten und sogar Überschneidungen hatten (ein Spieler fragt mal In-Game bei der anderen Runde einen SC eines anderen Spielers um Infos z.B.) das Besondere. Oft ging der ganze Trupp danach zum Italiener um zu hören was bei den Anderen denn so passiert ist - die Welt war lebendig.

So etwas ist in der jetzigen Raumsituation leider kaum möglich.

_________________
Vorstellung


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Betrieben mit
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de