www.Spiel-in-der-Burg.de

Aktuelle Zeit: Di 21. Nov 2017, 10:17

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die versiegelte Tür
BeitragVerfasst: So 10. Aug 2014, 18:09 
Offline

Registriert: Fr 16. Feb 2007, 13:39
Beiträge: 5027
Wohnort: Tempelhof
Aktentitel: Die Versiegelte Tür
Auftraggeber: Forschergilde von Throal
Auftrag: Untersuchung der versiegelten Tür im untersten Geschoß und was dahinter liegt
Beteiligte: Nikola T. Kupferstecher, Orianthes, Torgrim
Schreiber: Doran

Nach der Entdeckung der versiegelten Tür im untersten Geschoß der Felsenstadt rief Meister Dunkelfeder ein paar Experten zu Rate. Diese Scholare waren sich sehr sicher, daß die Schutzvorrichtungen identisch mit denen eines Kaers waren. Die Frage war lediglich, warum es ein Kaer unterhalb eines (unversiegelten) Kaers geben sollte. Um diese Rätsel zu lösen wurde eine klein Truppe zusammengestellt. Nikola T. Kupferstecher war für die magische Forschung zuständig, Orianthes für kämpferische Auseinandersetzung, insbesondere wenn ein Dämon dorthinter sein sollte und Torgrim war für das Öffnen von Türen und der Suche nach Fallen zuständig. Ich, Doran, begleitete die Gruppe als Schreiber und Quell des Wissens.
Nikola entdeckte zunächst eine Geistfänger-Falle an der Tür, die noch intakt war und den Geist von Dämonen fangen soll. Kurz darauf entdeckte er drei Runen, die aktiviert uns das Tor in eine Schleuse öffneten. Jeder Dämonenmarkierte saß nun in einer tödlichen Falle, doch uns öffnete sich die zweite Tür und wir betraten einen langen Gang, an dessen Ende ein schwaches Licht zu sehen war.
Torgrims Suche nach Fallen war etwas unkonventionell, so löste er eine Druckplatte direkt aus und stürzte fast in die Fallgrube, die voller Wasser war, ab, doch Orianthes hielt ihn fest.
Nun etwas vorsichtiger entdeckte er vier weitere Fallen, die er so gut es ging unschädlich machte. Schließlich erreichten wir eine große Höhle, aus der das schwache Licht kam.
In dieser Höhle befanden sich drei Türme der T'skrang, die Überreste von Schiffen, drei weitere Gänge, sowie eine dämonische Präsenz im Wasser, die Nikola bereits am Tor spürte.
Am Ende des ersten Gangs entdeckten wir einen Schrein zu Ehren Upandals, sowie das Grab von Kapitän K'srt'chon, dessen Mannschaft hier her gelangt war.
Am Ende des zweiten Gangs befand sich die überfüllte Schatzkammer. Dort barg Torgrim einen Käfig mit einem silbernen Vogel drin, einen Geist der sich Thayla nennt. Thaylas Lied fesselt jeden, der es hört und so waren wir ein paar Minuten wie betäubt.
Der dritte Gang war bis auf einen steinernen Steg völlig überflutet. Dort fanden wir, warum ihr ausgerechnet hier diese Stadt gründen wolltet, intakt. Auf dem Weg dorthin wurden wir jedoch von dem Dämon angegriffen, der die Kraft Entsetzen gegen Orianthes wirkte, woraufhin dieser in Panik geriet, aber glücklicherweise nicht mich über den Haufen rannte, sondern ins Wasser sprang. Die Kreatur war ein fast farbloses Tuch, das auf dem Wasser schwamm und wurde sofort unter Feuer genommen. Thayla sang, was für die Kreatur sehr schmerzhaft war und Nikola und Torgrim warfen brennende Messer und Bolzen auf es. Am Ende hatte sich Orianthes wieder unter Kontrolle und sprang, so daß er die Kreatur greifen und in die Tiefe hinabziehen konnte. Anschließend halfen wir dem Obsidianer wieder an die Oberfläche.
Abschließend untersuchten wir die Türme in der Haupthalle. In zwei Türmen hatte die Magie versagt. Die T'skrangs waren gealtert und gestorben und weitestgehend verfallen. Doch der dritte Turm war intakt und wir fanden etwa fünfzig Nachkommen der Piraten, etwa die Hälfte davon Kinder.
Eines der Kinder, T'aysta, ist das Enkelkind des Kapitäns und hat offiziell das Kommando über die T'skrang. Geführt werden sie jedoch von Syrkhan und sie haben beschlossen, sich mangels Mannschaft der Stadt anzuschließen.

_________________
[Vorstellung], [ED]-[Spielleiter],


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Betrieben mit
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de