www.Spiel-in-der-Burg.de

Aktuelle Zeit: Sa 21. Jul 2018, 12:38

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Der Golem von Prag
BeitragVerfasst: Sa 23. Jan 2016, 15:27 
Offline

Registriert: Di 6. Mär 2007, 11:56
Beiträge: 1750
Bericht von Maria Steglitz

Mein Team wurde nach Prag geschickt, die dortigen Juden erbaten Hilfe in einer sehr Pikanten Angelegenheit. Ein wesen das mit dem Golem von Prag von vor fast 200 Jahren zu vergleichen ist wurde gesichtet, es gab auch mehre Todesfälle die damit in Verbindung gebracht werden.

Kaum in Prag angekommen trafen wir auf eine aufgebrachte Menschenmenge, diese war damit beschäftigt den Rabbi Hesekiel aufzuknüpfen. Durch den Einsatz wohl gewählter Worte konnten wir die Sache deeskalieren und den Rabbi vor weitern übergriffen bewahren. Kurz nachdem der Staub sich gelegt hat tauchte auch unser Kontaktmann Schlomo auf und erklärte uns die Lage.

Wir wurden gleich mit 3 Markanten Punkten überrascht. Zum ersten wurde der Ministerialrat Chewiki mit sehr viel Kraft umgebracht. Als zweites wurde die Venzelburg angegriffen und die Garde getötet und als letztes ist der Lehrling von Hesekiel als vermisst gemeldet. Erste Vermutungen lassen darauf schlissen das er etwas mit dem ganzen zu tun haben könnte. Vor allem da alle Opfer Beamte des Kaiserreiches waren.

Unsere Untersuchungen ergangen das auch die Garde der Venzelburg mit übermenschlichen Kräften angegriffen wurden, die Wachen hatten Eisenmäntel an diese waren Verbogen worden. Die Geheimhaltung der Regierung setze unseren Ermittlungen hier jedoch ein schnelles ende. Auch die Zweite Spur Herr Chewicki brachte nicht viel, die Verwüstungen in seinem Büro deuteten darauf hin das der Angreifer ca 2,50m groß gewesen sein muss. Seine Freunde Kollegen und Familie brachten auch keinerlei hinweise in diesem Fall.

Der Reporter Otto Kretchma der als erste einen Artikel zum Golem verfasst hat war leider auch nur ein wirrer Geschichten Schreiber der keine nützlich hinweise für uns hatte. Jedoch hatte er es vollbracht von Jacques le Rois ein Interview zu bekommen in dem der die ganze schuld auf die Juden abwälzt.

Die Letze Spur war dann jedoch ein Erfolg. Wir sind der Spur des verschwunden jungen Mannes gefolgt und so fanden wir in der Kanalisation Prag´s unsere lange Vermissten Spuren.
Ein Labor das sich hinter einer gut getarnten Tür versteckte gab uns alles was wir brauchten. Zum einen wurde Johan Sifer der Lehrling hier gefangen gehalten. er berichtet uns das die Leute die das getan haben von ihm immer hinweise darauf haben wollten sie so ein Golem funktioniere. Natürlich wusste er das nicht und wurde so einigen schmerzhaften Befragungen unterzogen. Es wird aber nicht mit Folgeschäden gerechteten. In Labor Komplex hatte sich auch das Wesen aufgehalten das der neue Golem sein sollte. Leider blieb uns nur die Flucht da wir ihm ohne Vorbereitung nicht gewachsen waren.

Nach dem wir uns vorbereitet hatten und erneut in das Labor vorgedrungen sind stellten wir fest das der Erbauer des Golems von diesem Getötet wurde. Außerdem funktioniert er mit Lochkarten statt mit mit Schriftrollen. Während Ich eine Lochkarte mit dem AUS befehl hergestellt habe beschäftigte sich der Rest des Teams mit einem Ablenkungsmanöver. Es gelang mir den Befehl in den Golem zu Stecken und ihn so abzuschalten.

Am ende konnten wir den Forschungsunterlagen entnehmen das es sich um einen geistig behinderten man namens Ernst handelt dem sehr viel Äthertechnik eingebaut wurde und der nun noch weniger Kontrolle über sich hat. Er wurde in die Ophut der Gilde übergeben.

Anmerkung: Markus Hawkwood war zu jeder Situation bereit seine Sicherheit und sein Leben zum Schutz seiner Team Kameraden einzusetzen.

Unterschrift

Maria Steglitz

_________________
[Vorstellung]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Betrieben mit
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de