Im September auf einem Hügel in Schottland

Geplauder und Berichte

Moderatoren: Katrin, Theatre of Fear

Antworten
Jakob
Beiträge: 355
Registriert: So 16. Sep 2007, 17:43

Im September auf einem Hügel in Schottland

Beitrag von Jakob » Di 10. Nov 2009, 22:49

Ein stürmischer Wind peitscht den Regen über die Landschaft und der lange Mantel zerrt an der Gestalt auf dem Hügel. Blitze erhellen das hohe Steinkreuz vor dem McCole auf die Knie fällt. Es geschafft mein guter McConell. Das Scheusal Rutherford hat sich nach Prag zurückgezogen und hat bestialische Kämpfe zwischen unseren Streitern und den Ausgeburten der Kabale veranstaltet. Eine lauter Donner durchbricht die Nacht.Schliesslich und letztendlich konnte ich ihn stellen und seiner gerechten Strafe zuführen. Die Rache ist schliesslich unser und ihr könnt in Frieden Ruhen. Mit diesen Worten nimmt er das Lederband von seinem Hals und hängt es über das Kreuz und erhebt sich.
Noch kann ich nicht in die Heimat zurück. Gute Freunde halfen mir dabei den Wolf zu richten. Nun ist es an der Zeit auch meine Schuld ihnen gegenüber zu begeleichen und ihnen bei der Jagd nach Dracula zu helfen.
Er zieht das Claymore seiner Väter vom Rücken, rammt es in die Erde über dem Grab und die Bänder flattern im Wind. Bis ich wieder zurück bin, achten sie bitte auf mein Erbe!
Zu seiner Begleiterin gewand Mrs. Jones, unsere Freunde warten in Italien. Wollen sie mich auch auf dieser Reise begleiten?

Antworten

Zurück zu „[ToF] Salon der Loge“