Was bisher geschah ! 2. Staffel

Telegramme, Nachrichten, Briefe

Moderator: Theatre of Fear

Antworten
Knut
Beiträge: 4169
Registriert: Di 20. Feb 2007, 18:26
Kontaktdaten:

Was bisher geschah ! 2. Staffel

Beitrag von Knut » So 30. Aug 2009, 20:33

2. Akt: 18. Juli 1885 bis 17. April 1886

Mit dem durch die Vernichtung des Mantikor eroberten Zeppelin ergaben sich neue Herausforderungen, da das Luftschiff geheime Koordinaten enthielt und den Hinweis auf einen Namen: Dr. Steiring.
Die Koordinaten führten auf eine Insel im Atlantik und zum Janus, einer geheimen Organisation skrupelloser Wissenschaftler.
Der Orden des Mantikor sollte hier eine besondere Münze im Namen von Dr. Steiring bergen, die jetzt jedoch in die Hände der Loge fiel und später als ein atlantaeisches Artefakt mit besonderen Kräften identifiziert werden konnte.
Der europaweite Einsatz der Loge führte in der Folge zu Einsätzen im Kaiserreich Deutschland, in Frankreich, in Griechenland wo die Ripper eine Prophezeiung des Orakels von Delphi erhielten und schließlich nach Russland. Dabei traf man auf Vampire, seltsame Puppenkonstrukte, Untote oder eben auch immer wieder auf die Kabale und im Besonderen auf Hinweise zu Dr. Steiring.
Im Oktober konnte dann endlich das Geheimnis um das Theater gelüftet werden und die Loge stellte sich in einem harten Kampf erfolgreich der Präsenz eines Dämons, so daß das Theater nun frei ist von bösen Einflüssen. Der ehemalige Theaterdirektor Monegario stellte sich dabei als Unsterblicher heraus mit Bezug zu verschiedenen Personen der Geschichte.
Mehrere Einsätze in London folgten und als das Team der Steiring Jäger vernichtet wurde, kam die große Stunde der Loge Venedig als sie in einem heroischen Kampf schließlich Dr. Steiring zur Strecke bringen und ihre Kollegen rächen konnten. Wie sich herausstellte und schon früher vermutet wurde, war Dr. Steiring auf der Jagd nach okkulten Artefakten und im Sterben nannte er den Namen Dracula als Auftraggeber dieser Artefaktsuche, die für ein besonderes Ritual von entscheidener Bedeutung zu sein scheinen.
Jetzt sollen die Mitglieder der Loge inzwischen weltweit operieren. Ein Verbleib in Venedig ist jedoch zunächst fraglich, da die Loge London in Person von Lord Sterncroft um dauerhafte Unterstützung verlangt und außerdem den Fall Stering als abgeschlossen ansieht, da die Hauptloge London an eine Rache Sterings glaubt und nicht, daß er wirklich für Dracula gearbeitet hat. Was auch immer geschehen wird, es folgt unausweichlich der letzte Akt im Theatre of Fear.

Antworten

Zurück zu „[ToF] Tempus fugit“