AniMaCo am 02.-04.11.12

Burg-Con, Sonnencon und Co

Moderator: Spielleiter

Erik
Beiträge: 944
Registriert: So 18. Feb 2007, 16:46

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von Erik » So 4. Nov 2012, 20:00

Meine großen Dank an alle Beteiligten, es war sehr gut gelaufen und ich hoffe das wir ein paar Leute anfixen konnten.
[Vorstellung]

Irgendwer hat schon viel zu tun, er muss schon die Welt retten. Also mach es doch einfach selbst.

BjoernF
Beiträge: 2469
Registriert: Do 6. Sep 2007, 15:11

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von BjoernF » Mo 5. Nov 2012, 11:50

Immerwieder gern - wie liefs denn noch am Sonntag?

Erik
Beiträge: 944
Registriert: So 18. Feb 2007, 16:46

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von Erik » Mo 5. Nov 2012, 16:50

Anfangs war es etwas schleppend aber wir haben dann jeden Platz besetzt bekommen.

Und alle die nächstes Jahr auf der MMC (die Veranstaltungen wechseln sich jährlich ab) dabei seien wollen, können sich schon das Wochenende 4.-6.10.2013 vormerken. Wir werden wieder gemeinsam mit dem Animealive e.V. dort vertreten sein. Wenn es nach Plan läuft, hat man uns einen Raum außerhalb des Händlerbereichs zugesagt, so dass kein Umziehen nötig wäre und wir Freitags früher anfangen können.
[Vorstellung]

Irgendwer hat schon viel zu tun, er muss schon die Welt retten. Also mach es doch einfach selbst.

BjoernF
Beiträge: 2469
Registriert: Do 6. Sep 2007, 15:11

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von BjoernF » Mo 5. Nov 2012, 17:42

Grundsätzlich wäre wieder Interesse vorhanden.

Was den extra Raum angeht fand ich den Standort beim Händlerbereich nicht übel, weil man dort eine Menge Durchlaufs-Publikumsverkehr hatte. Dann darf der Raum nicht ZU abgeschieden sein.

Fabian
Beiträge: 805
Registriert: So 1. Apr 2007, 21:30

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von Fabian » Mo 5. Nov 2012, 19:19

Grundsätzlich wäre ich nächste Jahr auch wieder dabei. Ich hatte doch das Gefühl, dass wir den ein oder anderen begeistern konnten.

Marcel
Beiträge: 1425
Registriert: So 9. Dez 2007, 10:36
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von Marcel » Mo 5. Nov 2012, 20:47

Auch ich melde Interesse für nächstes Jahr an.
[Vorstellung]
[ED-6] Orianthes (Obsidianer Läuterer)
[Splittermond] Jarren (Selenischer Glaubenskrieger)
[Shadowrun - ADL 2069] Roque (Troll Straßensamurai)

Holly
Beiträge: 617
Registriert: Do 12. Apr 2007, 08:35

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von Holly » Di 6. Nov 2012, 09:03

Wie war denn das Publikum dieses Jahr? Oder auch allgemeiner, wie ist das Publikum denn generell? Genauso Bekloppte wie wir Rollenspieler, oder doch eher normalere Menschen?

Søren

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von Søren » Di 6. Nov 2012, 10:56

Holly hat geschrieben:Genauso Bekloppte wie wir Rollenspieler, oder doch eher normalere Menschen?
Genauso wie wir? :lol:

Nein.

Die sind um Längen bekloppter.
Sogar um Vieles bekloppter als die Larper.

Üblicherweise sind die laut, anstrengend, quitschig, verdreht, präpubertär, infantil und noch vieles davon mehr, das Ganze mal Manga-Nervigkeits-Faktor ... und Du hast einen kleinen Teil davon erfaßt.

Holly
Beiträge: 617
Registriert: Do 12. Apr 2007, 08:35

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von Holly » Di 6. Nov 2012, 12:05

Dann doch mal konkret gefragt: Wie waren denn die Spielerinnen und Spieler dies mal?

BjoernF
Beiträge: 2469
Registriert: Do 6. Sep 2007, 15:11

Re: AniMaCo am 02.-04.11.12

Beitrag von BjoernF » Di 6. Nov 2012, 13:05

Da ich selbst nicht zum Leiten kam, jedoch einen Großteil des Samstages den Stand betreut und somit den "Erstkontakt" aufbaute, kann ich sagen, dass sie eigentlich ganz nett sind - zumindest hatte ich nie das Gefühl auf Ablehnung zu stoßen - Eher dann doch auf Desinteresse, nachdem man mal erklärt hat was wir hier so machen - aber das war vielleicht in 15% der Fälle gegeben.
geflüstert
Und wenn man mal von den zum Teil recht verdrehten Kostümen absieht, dann waren sie eigentlich "normal"... habe mich anfangs nur in meiner Geek-Ehre verletzt gefühlt, weil ich nur wenig der Kostümierungen erkannt habe... 8)

Antworten

Zurück zu „Conventions“